Erneuter Baggereinsatz am Platz

Wie einige Mitglieder ja bereits erfahren haben , meinten irgendwelche unterbelichteten Vandalen ,die anscheinend keinen Verständnis für anderer Leute Eigentum haben  , in der Zeit zwischen Silvester 2020 und Neujahr 2021 wieder unseren Platz für tolle Aktionen mit ihrem Auto zu verwüsten .

Der Vorstand hat deshalb entschieden , einen neuen Graben der zu diesem Zwecken ebenfalls bereits letztes Jahr im Februar parallel zum Wirtschaftsweg im Süden neu ausgehoben wurde , nun auch auf  der West und Ostseite des Platzes anlegen zulassen.

Deshalb wurden heute in 4,5 Std , etwa 60m³ Boden 40 bis 50 cm tief mit einen Bagger  ausgehoben und als Wall davor auf unserer Platzseite wieder abgelegt , um damit ein überfahren des Platzes von der Ackerfläche zu vermeiden bzw. deutlich zu erschweren .

Dadurch wurde der Platz nun zwar etwa 3m auf jeder Seite kleiner , bietet aber einen deutlich höheren Schutz gegen weiteren Vandalismus mit Kraftfahrzeugen .

Des weiteren wurde überlegt eine Rasenmäher breite Gras dort stehen zu lassen und dies nicht zu mähen ,die dann als Fangzone dienen soll um dem Wall nicht als Startrampe zu nutzen . Allerdings sollte der Platz für jeden Piloten mit seinen restlichen 198m immer noch ausreichen Landebahn bieten . Hier ein paar eindrücke der Aktion .

 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Erneuter Baggereinsatz am Platz

Wasserversorgung wieder hergestellt

Heute wurde die neue Pumpe im Wasserfass eingebaut das bereit im Letzen Jahr neu installiert wurde  , sowie  die Regenrinne des Daches und der Grobschmutz Filter gereinigt .

Wasser zum Händewasschen  steht nun somit wieder zur Verfügung ! Beim verlassen des Platzes bitte das Licht in der Hütte und die Stromversorgung der Pumpe abschalten .

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Wasserversorgung wieder hergestellt

Neue Sitzgelgenheiten am Platz

Dank einer Spende einer großen Fast-Food Kette wurden 2 Sitzgruppen an denen 6  oder sogar 8 Personen sitzen könnten angeschafft. Diese Sitzgruppen bestehen aus Aluminium .

Sie sind somit Wetterfest und rosten somit auch nicht .

Wir weisen aber leider auch darauf hin , da es sich hier um Metall Tische handelt ,keine Lipos oder andere Accus abzulegen , da es bei div Steckkontakten hier  zu Kurzschlüssen kommen kann , wenn diese auf dem Tisch liegen ..

Des weiteren sollen diese Tische zum sitzen für Mitglieder und Gäste benutzt werden und nicht als Aufbau und Basteltische für Modelle  , dafür gibt es genügend andere Möglichkeiten !

Zum Abschluss wurde noch ein Apfelbaum gepflanzt , der dann nach hoffentlich guter  Pflege die ich übernehme , eines Tages gute Früchte tragen wird .!

Thomas Benedikt

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Neue Sitzgelgenheiten am Platz

Modellflugplatz wieder geöffnet! Aktuelle Auflagen beachten! *Stand 13.06.21*

Der folgende Artikel wurde aktualisiert und ist auf dem Stand vom 13.06.2021.

Wir freuen uns sehr mitteilen zu können, dass wir nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt und dem Gesundheitsamt der Stadt Hamm unseren Modellflugplatz wieder unter Auflagen öffnen können. Wir bitten darum, diese Informationen genau zu lesen!
Die behördlichen Auflagen sind wie folgt (genauere Erläuterung unten):

  • Keine Personenbegrenzung (inkl. Besucher) mehr am Platz (Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt)
  • Mindestabstand 5 m (einzige Ausnahme zu Personen des eigenen Hausstands)
  • Kein Grillen (Camper sind davon ausgenommen)
  • Camping ohne Schnelltest erlaubt
  • Veranstaltungen mit Test sind wieder möglich

Im Folgenden präzisieren wir die gesetzlichen Auflagen:

 

  • Mindestabstand: Der Abstand zur nächsten Person muss mindestens 5 m betragen. Ausgenommen davon sind nur Personen des eigenen Hausstands Es gibt keine weiteren Ausnahmen, auch nicht für Hilfe bei der Startvorbereitung etc. (§ 9 Abs. 1 CoronaSchVO).
    Um trotz Mindestabstand die Kommunikation zwischen den Piloten zu gewährleisten, dürfen maximal drei Piloten zeitgleich fliegen.
    Der Vorbereitungsraum kann durch den Mindestabstand ebenfalls nicht genutzt werden, die Modelle müssen auf dem Parkplatz oder den Tischen vorbereitet werden.
  • Camping mit Wohnwagen/Wohnmobil ist wieder erlaubt.

Die Einhaltung der Regeln erfolgt eigenverantwortlich durch die Anwesenden, mit Eintragung in den Flugbericht erkennt der Pilot dies an. Der Flugleiter ist dennoch dazu angehalten die Einhaltung der Regeln zu kontrollieren und ggf. einzugreifen. Bei wiederholten Verstößen werden wir Ordnungsstrafen gem. § 8 unserer Flugordnung verhängen.
Wir bitten alle Mitglieder verantwortungsvoll im Sinne unserer Gemeinschaft zu handeln.

Der Vorstand

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Modellflugplatz wieder geöffnet! Aktuelle Auflagen beachten! *Stand 13.06.21*

Informationen zur Registrierungsnummer “e-ID” – Pflicht ab dem 01.05.2021

Mitte April erfolgte endlich die Registrierung der Mitglieder durch DMO und DMFV in der UAS-Datenbank der EU. Jeder müsste jetzt eine Registrierungsnummer („e-ID“) bekommen haben. Die Registrierung erfolgt dabei nicht durch den Verein, sondern durch DMO und DMFV, daher können wir euch leider nicht weiterhelfen, wenn ihr keine e-ID bekommen habt. Wer nicht automatisch registriert wurde, muss sich eigenständig um die Registrierung kümmern (siehe Hinweise im untenstehenden Link).

Die Registriernummer soll an einer geeigneten Stelle am Rumpf angebracht werden, so dass sie am Boden lesbar ist. Wenn die Größe des Modells dies nicht zulässt, oder es sich um ein Scale-Modell handelt, darf die Registrierungsnummer auch im Batteriefach angebracht werden.  Die e-ID muss nicht feuerfest sein und kann als QR-Code angebracht werden (der Code muss ohne Schwierigkeiten gescannt werden können), das feuerfeste Schild kann wegfallen. Bei der Beschriftung entfallen die letzten drei Stellen der e-ID hinter dem Bindestrich, da es sich dabei um eine Art PIN handelt.
Nähere Informationen findet ihr im FAQ des Luftfahrt-Bundesamt: https://www.lba.de/DE/Betrieb/Unbemannte_Luftfahrtsysteme/FAQ/05_Registrierung_Betreiber_EID/FAQ_node.html

Die Registrierung ist ab dem 01.05.2021 verpflichtend!

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Informationen zur Registrierungsnummer “e-ID” – Pflicht ab dem 01.05.2021

Verschiebung der Jahreshauptversammlung 2021

Aufgrund des ungebrochen starken Infektionsgeschehens in der COVID19-Pandemie und den damit einhergehenden behördlichen Auflagen ist nicht zu erwarten, dass wir, wie gewohnt, unsere Jahreshauptversammlung Anfang Januar durchführen können.
Die Mitglieder wurden darüber bereits in einer Rundmail informiert und erhalten demnächst ihre Versicherungsnachweise für das Jahr 2021 per Post.
Sobald sich die Situation bessert und wir eine sichere Jahreshauptversammlung durchführen können, werden wir satzungsgemäß mit zwei Wochen Vorlaufzeit zur Jahreshauptversammlung 2021 laden und die Termine für das Jahr veröffentlichen. Aktuell ist noch nicht absehbar wann dies möglich sein wird.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Gästen dieser Website eine frohe Weihnachtszeit und alles Gute für 2021
Bleibt gesund!

Der Vorstand

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Verschiebung der Jahreshauptversammlung 2021

Hallenflugsaison 2020/2021 abgesagt

Liebe Immelmänner,

Aufgrund der erneuten Verlängerung des Lockdowns müssen nun auch die letzten verbliebenen Termine für das Hallenfliegen 2020/2021 leider abgesagt werden.

 

Der Vorstand

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Hallenflugsaison 2020/2021 abgesagt

09.04.2020 Neues Dach für den Unterstand

Wie auf der Jahreshauptversammlung mit den anwesenden Mitgliedern abgestimmt worden ist , wurde in dieser Woche bei bestem Wetter durch den Einsatz von 2 x 2 Personen Teams das Dach unseres Unterstandes erneuert. Bereits in der letzten Woche wurde das Dach von einer Person im Einzelkampf teildemontiert .Dies stellte sich etwas schwierig dar weil viele Schrauben unlösbar waren und daraufhin  mit grobem Werkzeug entfernt oder abgeflext werden mussten.

Bereits zuvor stellte sich heraus daß die Balken, die zuerst nur teilweise getauscht werden sollten, nun doch einmal komplett gewechselt werden sollten und mussten da sie teilweise stark faule und morsche Stellen durch Wassereinwirkungen aufwiesen .

Um das Dach haltbar für die nächsten Jahrzehnte zu machen musste diese Mehrarbeit und nicht geplanten Mehrkosten aufgenommen werden .

Bereits einige Zeit vor der Montage wurden die neuen Balken mit Holzschutz in einer Halle gestrichen . Der Holzschutz der Lattung wurde dann direkt am Platz aufgetragen.

Das Blech der seitlichen Verkleidungen wurde wiederverwendet, soll aber in der nächsten Zeit noch einen neuen Anstrich und einen neuen Schriftzug auf der Parkplatz Richtung Osten und der Platzseite Richtung Norden  erhalten.

Da das Dach keine transparenten Lichtplatten mehr hat ,welche vergilben oder durch Vandalismus beschädigt werden könnten ,wurde für die dunkleren Stunden  eine gesponserte  LED Beleuchtung montiert, die über 24 V Blei-Accu  / einem 6S Lipo direkt oder bei Bedarf mit 24 V Netzteil versorgt werden kann. Der Strombedarf liegt hier gerade mal bei nur 2 A/h .

Der endgültige Anschluss der Beleuchtung kommt  aber erst mit dem Umbau der Hütte und Installation des neuen Wasserspeichers .

Hier nun noch ein paar Bilder für die Leute , die sich an das bestehende Platzverbot gehalten haben und aufgrund der Corona Verordnung nicht gekommen sind ,um “nur mal zu gucken und zu quatschen”.

Auch hier nochmal der Hinweis daß der Platz wegen Corona gesperrt ist und nicht für Sportaktivitäten jeglicher Art oder Zusammenkünfte genutzt werden darf.!

 

TAG 1: Abriss Dach und Demontage Regenrinne

TAG 2: Abriss und Demontage

TAG 3: Neue Balken montieren und Lattung streichen

TAG 4: Lattungen  aufbringen

TAG 5 : neue Bleche und Regenrinne montieren

 

TAG 6: Abschlussblende wieder montieren

Tag 7: Blenden neu streichen und Schriftzug anbringen !

 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für 09.04.2020 Neues Dach für den Unterstand

Umfangreicher Baumschnitt erledigt

Am Samstag den 15.02. konnte bei gutem Wetter mit der tatkräftigen Hilfe von etwa 15 Mitgliedern und externen Helfern der angekündigte umfangreiche Baumschnitt durchgeführt werden. Die Bäume und Sträucher, welche in den letzten Jahren kräftig gewachsen waren und zum Teil über die Straße hingen, wurden auf der gesamten Länge des Platzes  in Höhe und Breite stark zurück geschnitten. Auch der Graben zwischen Parkplatz und Straße wurde mit Hilfe eines Baggers neu ausgehoben, sodass jetzt keine Autos mehr an den Schranken vorbei auf den Platz fahren können. Abschließend wurden die schlimmsten Löcher auf dem Platz mit Mutterboden verfüllt, hier sind aber noch weitere Arbeiten nötig.
Wir bedanken uns bei den Helfern und  einem unserer neuen Mitglieder, dass Würstchen und Getränke für den Arbeitseinsatz gespendet hat!

Update: Im April wurde auf dem Wall der beim ausheben des Grabens enstanden ist, eine artenreiche Blumenwiese aus Gräsern, Kräutern und Blumen, welche auf Empfehlung der Landesanstalt für Ökologie, Bodenordnung und Forsten NRW zusammengestellt wurde, ausgesät. Sie ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch ein wertvoller Lebensraum und eine wichtige Nahrungsquelle für viele nützliche Insekten und andere Tiere.

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Umfangreicher Baumschnitt erledigt