Informationen zur Registrierungsnummer “e-ID” – Pflicht ab dem 01.05.2021

Mitte April erfolgte endlich die Registrierung der Mitglieder durch DMO und DMFV in der UAS-Datenbank der EU. Jeder müsste jetzt eine Registrierungsnummer („e-ID“) bekommen haben. Die Registrierung erfolgt dabei nicht durch den Verein, sondern durch DMO und DMFV, daher können wir euch leider nicht weiterhelfen, wenn ihr keine e-ID bekommen habt. Wer nicht automatisch registriert wurde, muss sich eigenständig um die Registrierung kümmern (siehe Hinweise im untenstehenden Link).

Die Registriernummer soll an einer geeigneten Stelle am Rumpf angebracht werden, so dass sie am Boden lesbar ist. Wenn die Größe des Modells dies nicht zulässt, oder es sich um ein Scale-Modell handelt, darf die Registrierungsnummer auch im Batteriefach angebracht werden.  Die e-ID muss nicht feuerfest sein und kann als QR-Code angebracht werden (der Code muss ohne Schwierigkeiten gescannt werden können), das feuerfeste Schild kann wegfallen. Bei der Beschriftung entfallen die letzten drei Stellen der e-ID hinter dem Bindestrich, da es sich dabei um eine Art PIN handelt.
Nähere Informationen findet ihr im FAQ des Luftfahrt-Bundesamt: https://www.lba.de/DE/Betrieb/Unbemannte_Luftfahrtsysteme/FAQ/05_Registrierung_Betreiber_EID/FAQ_node.html

Die Registrierung ist ab dem 01.05.2021 verpflichtend!

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.